Reckless

Reckless war im Studium mein erster Kurzfilm, an dem ich mitarbeiten durfte. Ich hatte die Ehre, während des Konzertes an der Steadycam Fokus zu ziehen. Das war unbeschreiblich, wie ein Tanz auf der Bühne. Die Kamera führt und ich folge. Es war eine unbeschreibliche Stimmung.